Projekt und Menschen

Das Projekt Freier            Lebenslernort 

                     Die Gruppe

Wir sind eine Gruppe verschiedener Menschen und haben uns zusammengetan, weil wir von einem inneren Bild bewegt werden, das verbindender ist als alle Konzepte der Welt:


Einen Ort zu schaffen, an dem wertungs- und gewaltfrei  gelebt, gearbeitet und gelernt wird.

Individuelles Lernen steht im Fokus und damit auf Begabungsentwicklung, Fähigkeitenausbau persönlicher Integrität.



Wir sind Weltanschauungsfrei, lernen auf Konstrukte zu verzichten und gehen mit dem Individuum, statt zu erwarten, dass das Individuum sich an das Konzept anpasst. 


Daher ist das Natürliche leben eine Art Maxime, aber kein Konzept.



Wir möchten eine Quelle zum Auftanken auch für die Gesellschaft schaffen, um das mit unserer Vision zu vereinen, möchten wir mit unseren und  anderen Kindern und Erwachsenen einen Lebenslernort beleben.


Hier stellen die Koordinatorinnen vor, die vielen Anderen Tätigen und Aktiven werden demnächst auch zu Wort kommen.







Verena

Ich werde bewegt von einem Paradigmenwandel, den ich seit ich denken kann, herbeisehne und nun bereit bin, ihn zu leben.

Nicht als ein Dogma, sondern als einen Weg zu neuem Mitgefühl. Das gilt besonders unseren menschlichen Nachkommen. Ich wünsche ihnen ein freies und strahledes Leben voller Strärke und Liebe zu unserer Welt.

Ich will, daß sie gelernt haben, mutig zu sein und ihre volle Intelligenz zu nutzen. Das geht durch neue Erfahrungen, die an solch einem Ort möglich sind.



Heike

Ich liebe es mit Menschen in Beziehung zu sein, ohne Vorurteile, in der ganzen Tiefe zu erfahren, was mein Gegenüber ausmacht und den Raum für neue Erfahrungen zu öffnen. Ich möchte einen Raum schaffen, wo eine offene und wertschätzende Begegnung zwischen Menschen unterschiedlicher Altersstufen möglich ist.

Auf dieser Basis werden alle - einschließlich mir selbst- ihr volles Potential entfalten können.

dies ist mein Beitrag für ein lebendiges und tief erfülltes Leben.








Heike und Verena

Wir sind nicht allein! Wir haben ein Netzwerk zwischen Freiburg und Frankfurt aufgebaut, in dem viele Menschen vernetzt sind, die sich mit dem artgerechten Leben und Lernen verbunden fühlen. Wir haben immer wieder kleine Projekte, Kurse, Treffen rund ums Leben mit Kindern und Persönlichkeitsentwicklung.

Das das Thema HB HS von einer Gewichtung die bislang etwa 30% betrug, sich herauskristallisiert hat, ist einem logischen Prozess gefolgt, denn um Potentialentfaltung allgemein zu unterstützen, muss die Begabung im Besonderen erkannt werden. Die ist nämlich der Motor.

Copyright © All Rights Reserved